Über mich

 

 

Im wahrsten Sinne von unten nach ganz oben gearbeitet

 

Vor 39 Jahren schloss ich meine kaufmännische Ausbildung ab und arbeitete mich durch Versicherungen, Musikbetriebe und Pharmafirmen. Eines wusste ich sehr schnell, glücklich würde ich in diesem Beruf kaum. 

 

Nebenbei  bildete ich mich in Kinesiologie, Lymphdrainage, Massagen und Fusspflege weiter.

Mir Wissen anzueignen war mir heilig und ich durfte feststellen, dass alles, was irgendwie mit Medizin und Psychologie zu tun hatte, mich in seinen Bann zog.

 

Als 25 jährige gründete ich eine Familie aus der 5 wunderbare Kinder entstammen. Eines meiner Kinder entschloss sich kurz nach der Geburt, wieder ganz in die geistige Welt zurückzukehren. Für mich war dies der schlimmste Augenblick in meinem Leben. Dieser Schicksalsschlag bewog mich, voll und ganz Mutter zu sein und hauptberuflich  für meine Kinder da zu sein, bis sich, nach meiner letzten Schwangerschaft, der Vater der Kinder von mir trennte. 

 

Ich musste wieder Geld verdienen, um mich und die Kinder durchzubringen. 

Dies war meine Chance. Ich entschloss mich, in einer meiner Ausbildungen Fuss zu fassen und hatte die Möglichkeit, eine Fusspflegepraxis zu übernehmen. Sofort merkte ich, wie schön es war, meine eigene Herrin und Meisterin zu sein, selbständig Entscheidungen zu treffen und meine Arbeit so einzuteilen, dass es meine Kinder nicht tangierte.

 

Mit den Jahren stellte ich fest, dass ich jeweils zwei Jobs auf einmal verrichtete. Zum einen war dies, die Füsse meiner Patienten wieder «gehtauglich» zu pflegen, zum andern erzählten mir die Leute laufend ihre Probleme, für die ich mit ihnen zusammen Lösungen suchte. 

Zu diesem Zeitpunkt lernte ich eine Hypnosetherapeutin kennen, die an einer Schweizer Schule Hypnose lehrte. Sie lud mich ein, an einem Grundkurs teilzunehmen, der gerade anlief. Dies war ein Wink des Himmels.

 

Als 25jährige bekam ich eines Tages höllische Zahnschmerzen. Ich wusste, da konnte nur noch der Zahnarzt helfen. Zu jener Zeit litt ich wegen traumatischer Erfahrungen in der Kindheit, unter massiven Panikattacken und konnte oft das Haus gar nicht verlassen. Ein Zahnarztbesuch war also eine grosse Herausforderung für mich. Als ich später auf diesem Folterstuhl sass und der Arzt die Spritze zog, ergriff ich panikartig die Flucht, was den schmerzenden Zahn leider auch nicht heilte. Ich wusste, ich kam nicht um diese Behandlung herum. Eine direkte Nachbarin war Hypnotiseurin. War dies vielleicht meine Chance, den Zahn angstfrei behandeln zu lassen? Ich erhielt am selben Tag einen Termin

Dann kam der Tag meines erneuten Zahnarztbesuchs. Kaum hatte ich die Klinke der Praxiseingangstür in der Hand, wurde mir wohlig warm in der Brust. Ich trat ein, setzte mich ins Wartezimmer und fühlte mich einfach nur gut. 

Die Behandlung war ein Erfolg, obwohl ich mir nicht einmal eine Spritze geben liess.

 

Diese Erfahrung blieb immer in meinem Hinterkopf, das hat mich sichtlich bewegt.

Deshalb war die Einladung zur Hypnoseausbildung für mich ein Highlight. Ich liess es auch nicht beim Grundkurs bleiben, sondern bildete mich weiter zur Hypnosetherapeutin und Coach. An verschiedensten Schulen besuchte ich Weiterbildungen zu diesem Thema, so dass ich heute über einen grossen Korb an Möglichkeiten verfüge, um meinen Klienten zu helfen.

 

Von einem Tag auf den andern gab ich die Fusspflegepraxis auf und arbeitete in meiner neuen Praxis «Hypnodream» als Therapeutin und Coach. Ich beherrsche alle Themen, die mit Hypnose angegangen werden können, habe mich aber hauptsächlich auf Angststörungen (kleine und grosse Ängste, Panikattacken und Phobien), sowie auf Kinderwunsch spezialisiert.

 

Ich bin damals nach der Zahnbehandlung weiter zur Hypnosetherapie gegangen und wurde so meine Ängste und Traumata los. Dies ermöglicht es mir heute, mit sehr viel Empathie und Verständnis meine Klienten zu unterstützen, Lösungen zu finden und sie auf ihrem Weg in die Freiheit zu begleiten.

 

 

Buchen Sie hier einen Termin!


Ausbildung

 

- dipl. Hypnosetherapeutin und Coach IGM, HS, IAPCH

- Medizinische Hypnose

- Schmerzhypnose

- Analytische Hypnose

- Systemische Hypnose

- Konversationelle Hypnose

- Hypnosex

- Sporthypnose

- Geburtshypnose

- Kinderhypnose

- dipl. in Autogenem Training IAP

 

Ausbildnerin für klinische Hypnose (Hypnosanum, Hypnoseschule Schweiz)

Mentaltrainerin

Autogenes Training

 

Grundlagen-Medizin BIOMEDICA (Anatomie, Physiologie, Pathologie, Psychologie)

 

Zertifiziert in:

 

- Simpson Protokoll Advanced (Hypnose ohne Worte)

- MindTV

- Museum des Ichs

- Hypnotisches Magenband

- Hypnose in der Onkologie

- Suchthypnose

- NLP

- Teilbereichen der Kinesiologie (Touch for Health, Brain   Gym)

- EFT

- Chirotrance

- EMDR

 

Gründerin und Inhaberin von Hypnodream.ch

Mutter von 5 Kinder

 

 

Buchen Sie hier einen Termin!

 

 

 

 

  

Anita Gnädinger

+41 (0)44 821 93 90

KONTAKT