Warum ein gut funktionierender Stoffwechsel das A und O beim Abnehmen bedeutet

 

Die meisten Abnehmwiligen haben bereits Erfahrungen mit verschiedensten Diäten gemacht, oft ohne Erfolg

 

oder wenn, nur vorübergehend. Keine dieser Diäten passt auf jeden Menschen gleich. Gott sei Dank sind wir

 

alle individuell! Jeder Stoffwechsel reagiert anders. So kann es sein, dass der eine Zucchini gut verdaut, der

 

andere damit aber Mühe hat, ohne es vielleicht zu spüren.

 

 

 

Nahrungsmittel, die vom Körper nicht optimal umgesetzt werden, hinter lassen Spuren. Sie können

 

Verdauungsstörungen hervorrufen, den ganzen Stoffwechsel bremsen, was zu mehr Körperfett und

 

Wassereinlagerungen führt. Müdigkeit, Antriebsschwäche, Allergien u.v.m. können Ausläufer eines nicht

 

optimal funktionierenden Stoffwechsels sein. Aus diesem Grund ist es wichtig, zu wissen, was unserem

 

Körper überhaupt gut tut und wie gesagt, dies ist von Person zu Person verschieden. Wir machen uns dazu

 

die Kinesiologie zu nutze und testen jedes Nahrungsmittel aus einer Liste, die der Klient vorher

 

zusammengestellt hat, über einen Muskeltest aus. Dieser gibt uns Auskunft, wie gut das

 

jeweilige Lebensmittel verstoffwechselt wird. So ist es möglich, jedem seinen individuellen Essensplan

 

aufzulisten.

 

 

Damit das Ganze optimal wirkt, ist eine Regeneration des Darms von Vorteil. Das heisst, wir lassen während

 

8 Wochen drei Lebensmittel, die diesem Organ nicht gut tun weg, damit es sich während dieser Zeit erholen

 

kann. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! 

 

 

Damit diese Umstellung mit Leichtigkeit und Freude geschehen kann, unterstützen wir das Ganze mit

 

Hypnose, um eventuelle Anfangsschwierigkeiten gar nicht erst aufkommen zu lassen.

 

 

Die Klienten werden individuell in 6 Sitzungen verteilt auf 4 Monate auf ihrem Weg zum Erfolg begleitet.

 

Kommentare: 0