Hypnose bei Ängsten, Phobien und Panikattacken

Vielleicht sind auch Sie bereit, sich für mehr Lebensqualität zu entscheiden.


Einige Beispiele bei denen Hypnose helfen kann

 

Angst vor: Verlust, Kontrollverlust, Loslassen, Dunkelheit, Krankheit, Erbrechen, Rotwerden, Versagen, Existenzverlust, Blamage, Scham, nicht zu genügen, Prüfungen, Sprechen in der Öffentlichkeit, Tod, der Angst u.v.m.

 

Phobien: Spinnen, Schlangen, allgemein vor Tieren, Geräusche, Höhe, weiten Plätzen, Essen, vergiftet zu werden, Sex, Schwangerschaft, Platzangst., u.v.m.

 

Panikattacken können Schweissausbrüche, rasender Puls, Atemnot, Übelkeit, Schwindel u.v.m. auslösen und überfallen Menschen plötzlich wie aus heiterem Himmel. 

 

 

 

 

 

 

Anita Gnädinger

+41 (0)44 821 93 90

KONTAKT

ONLINE-TERMIN