Autogenes Training · 25. November 2020
Viele meiner Klienten lieben es, wenn sie merken, dass sie jederzeit Wärme erzeugen können. Gerade im Winter ist dies Gold wert. Als ich noch in der Ausbildung war, Gin ich oft über Mittag in den nahegelegenen Park, setzte mich auf eine Bank und ass dort mein Mittagessen, umgeben von Schnee. Währenddessen suggerierte ich mir Wärme. Das klappte wunderbar und zusätzlich war ich danach herrlich entspannt. Ich werde dich also in dieser Lektion lehren, Wärme in Armen und Beinen zu erzeugen.

Hypnose · 07. November 2020
Online-Behandlungen, in der Psychotherapie, der Hypnose usw. waren schon vor Corona immer mehr im Kommen. Der Lockdown hatte zur Folge, dass viele Therapeuten auf Online-Therapien umgestiegen sind. So mussten die wertvollen Sitzungen nicht ausfallen. Wie empfinden Klienten diese Art von Behandlung? Gibt es Vor- und Nachteile? Hilft eine Anwendung über das Internet genau so viel wie in der Praxis?

Autogenes Training · 01. November 2020
In dieser anspruchsvollen Zeit ist es wichtig, sich regelmässig zu entspannen, damit wir nicht über den normalen Stresslevel hinaus geraten. Viele Menschen wissen nicht, wie sie das genau machen könnten. Deshalb schenke ich dir einen vollständigen Kurs in Autogenem Training. Ich möchte so etwas dazu beitragen, mehr Gelassenheit in die Welt zu tragen. Fragen werde ich gerne beantworten. Das Video gibt dir weitere Informationen.

Autogenes Training · 28. Oktober 2020
In Lektion 1 lassen wir Schwere in unseren Armen und Beinen entstehen. Schwere lässt den Muskeltonus etwas entspannen, was uns bereits ein wohliges Gefühl vermitteln kann. Du kennst dies vielleicht, wenn du dich abends ins Bett legst und kurz vor dem Einschlafen so wohlig schwer in die Matratze gleitest. Ich leite dich ganz genau an, was du tun kannst, damit deine Arme und Beine sich schwer anfühlen und wie du diese Schwere anschliessend wieder zurücknimmst.

Autogenes Training · 24. Oktober 2020
Ist es nicht schön zu wissen, dass wir absolut nichts tun müssen, damit unser Herz schlägt? Auch der Atem kommt ganz von selbst. Die elementaren Funktionen, die uns am Leben halten, haben ein autonomes System. Während des Schlafs atmen wir weiter und das Herz schlägt. Im Autogenen Training in dieser Lektion wollen wir diese beiden Vorgänge beobachten, während wir noch mehr entspannen können, im Wissen, nichts dafür tun zu müssen. Viel Erfolg und gute Entspannung bei Lektion 3!

Autogenes Training · 22. Oktober 2020
Wusstest du, wie wichtig es ist, den Solarplexus (Sonnengeflecht) friedlich zu stimmen? Dieser Nervenknäuel liegt 2 - 3 Finger oberhalb des Bauchnabels hinten vor der Wirbelsäule. Er zieht sein Geflecht über und durch alle Verdauungsorgane bis zum Stimmapparat, den Nieren und den Lungen. Seine Hauptnerven sind der Sympathikus und der Parasympathikus, welche für Stress und Entspannung zuständig sind. Organe können sich unwohl anfühlen, wenn dieser Nerv dauernd gereizt oder gar entzündet ist.

Hypnose · 21. Oktober 2020
Wie läuft eine erste Hypnosesitzung bei mir ab? Viele meiner Klienten sind erstaunt, wie einfach eine Hypnosesitzung abläuft. Manche haben sich schon lange nicht mehr so gut entspannen können. Dabei stellten sie fest, dass sie nie das Gefühl hatten, ihre Kontrolle abgeben zu müssen. Vom Telefongespräch über die Anamnese, zur eigentlichen Hypnose bis zur Zurücknahme erfährst du hier alles, was du darüber wissen möchtest.

Autogenes Training · 20. Oktober 2020
Kennst du die Redewendung, einen kühlen Kopf bewahren? Genau darum geht es. Von den Füssen bis zum Kinn haben wir gelernt, uns in eine tiefe Entspannung zu leiten. Den Kopf lassen wir frei, damit wir trotz der Entspannung den Überblick behalten und uns im Anschluss Zielsätze eingeben können, mit denen wir unser Leben optimieren. Ich zeige dir, wie du das Gefühl von Kühle an deiner Stirn erreichen kannst.

Autogenes Training · 18. Oktober 2020
Kennst du das, es gibt immer wieder Dinge in unserem Leben, die wir noch optimieren möchten. Mit den Zielsätzen im Anschluss des Autogenen Trainings hast du die Möglichkeit, diese Optimierung viel schneller und dauerhaft zu erreichen. Es ist wichtig, die Sätze positiv zu formulieren. In diesem Video zeige ich dir, wie du das genau anstellst. Meine Klienten, sind begeistert, was sie in kurzer Zeit alles erreicht haben.

Panikattacken · 16. Oktober 2020
Im Moment werde ich von Menschen mit Angststörungen und Depressionen förmlich überschwemmt. Warum bringt undsdiese Coronazeit so aus dem Gleichgewicht? Was können wir tun, damit wir uns wieder positiv ausrichten und das Leben, trotz seiner momentanen Widrigkeiten, geniessen können?

Mehr anzeigen