Rauhnächte in der Gruppe feiern

 

Am 21. Dezember ist es wieder so weit, das Licht wird aus dem Schosse der grossen Mutter neu geboren und die Tage werden langsam wieder länger. Die Rauhnachtszeit beginnt. Was werden uns die  mystischen 12 Nächte, die zwischen der Zeit liegen, wohl diesmal alles erzählen? Wenn der Schleier zur Anderswelt nur noch hauchdünn zwischen uns liegt und sich während dieser Tage mehr und mehr lichtet,  haben wir die Möglichkeit, tief In diese Welt voller Wunder  und Magie einzutauchen. Wir haben die Gelegenheit, uns mit unseren Licht- und Schattenseiten intensiv auseinanderzusetzen, damit wir all das, was wir in diesem Jahr zurücklassen möchten, verabschieden und unsere Fäden für das Neue Jahr bewusst neu spinnen können. Wir gebären uns, wie das grosse Licht, neu. Dies ist eine heilsame Zeit, in der wir uns voller Hingabe liebevoll und achtsam weiter entdecken dürfen.

 

Ich biete während dieser magischen Tage und Nächte täglich zwei Stunden an, in denen wir zusammen unsere Erfahrungen teilen können. Wir räuchern, meditieren, orakeln, arbeiten mit den Runen, schreiben die nächtlichen Träume nieder, die während dieser mystischen Zeit noch intensiver sind, arbeiten mit Vergebungsmethoden, um loszulassen, von dem, was wir nicht mehr brauchen und feiern das neue Licht in und um uns.

 

Ich freue mich auch über Teilnehmer, die sich mit den Rauhnächten noch nicht so gut auskennen. Es wäre schön, wenn du täglich dabei sein  könntest, doch bin ich da ganz offen, so dass du auch nur einzelne Tage besuchen kannst, wenn du das möchtest. Du wirst trotzdem davon profitieren.

 

Für diese 12 Tage stelle ich keine Rechnung, freue ich mich jedoch über jeden freiwilligen Beitrag, Es mir in erster Linie wichtig, dass alle, denen es ein Bedürfnis ist, mitzumachen, die Möglichkeit haben, daran teilzunehmen.

 

Am 21. Dezember  treffen wir uns am Abend zur Einstimmung. Weiter geht es ab dem 26. Dezember und dann täglich bis am 6.Januar. Am 31. Dezember schreiten die, die Lust haben gemeinsam ins Neue Jahr mit einem gemeinsamen Nachtessen, Tanzen, Spielen, Orakeln usw.

 

Je nach Anzahl Teilnehmer finden die Treffen in Küsnacht (Zürich) oder in Russikon (Zürcher Oberland) statt.

 

Für Auskünfte und Anmeldungen stehe ich gerne zur Verfügung Tel. +41 (0)44 821 93 90. Sobald ich die Anmeldungen zusammen habe, kann ich die genauen Zeiten und den Ort bekanntgeben.

 

Ich freue mich auf viele Rauhnächtler.

 

Herzliche Grüße

 

Anita Gnädinger

Hypnodream.ch

Tel. 044 821 93 90