Museum des Ichs

Mit diesem Tool können wir gleichzeitig an den Ursachen des Problems oder der Krankheit arbeiten und diese auflösen und danach Ressourcen orientiert stärken. Zusätzlich kann der Klient alte Muster loslassen und neue Glaubenssätze integrieren. Wir besuchen hier verschiedene Räume in seinem persönlichen Museum. 

Da gibt es einen Raum der Konfrontation, den Raum der Ursache, den Raum der Lösung, einen Raum der Personen, einen Meetingraum, einen Raum der Zukunft, einen Energieraum usw. Jeder Raum hält etwas bereit um am Thema des Klienten zu arbeiten. Mit viel Erfolg können wir hier auch chronisch Kranke und Krebspatienten unterstützen.